Unterstützung

Außerhalb des verpflichtenden Unterrichts findet Unterstützung und Förderung von Schülerinnen und Schülern in unterschiedlichster Form statt.

Das Schulleben meistern

Gleich zu Beginn ihrer Laufbahn werden unsere Fünftklässler von erfahrenen Tutorinnen und Tutoren unterstützt. Brauchen Kinder oder Eltern Rat und Hilfe, stehen ihnen neben Fachlehrkräften und Klassenleitern mehrere spezielle Beratungsmöglichkeiten offen.

In der Offenen Ganztagsschule können Kinder bis zur 8. Jahrgangsstufe nachmittags betreut und gefördert werden.

Schwächen abbauen

Manchmal ist Lernerfolg nur eine Frage der Organisation. Im Kurs Wochenplanarbeit werden Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten haben, ihren Lernalltag zu organisieren, gezielt unterstützt.

Wenn es mal hakt, gibt es für schwächere Schülerinnen und Schüler individuelle Förderstunden, um sie gezielt in einzelnen Fächern fördern zu können. Dazu werden die Eltern von den Fachlehrern schriftlich benachrichtigt. Selbstverständlich können auch Sie auf die Lehrkräfte zukommen. Die vom Ministerium zur Verfügung gestellten Stunden schwanken jedoch, so dass das OHG nicht jedes Schuljahr in jedem Fach und jeder Jahrgangsstufe Förderkurse anbieten kann.

Zusätzlich zur Förderung durch Lehrkräfte gibt es eine Nachhilfebörse durch erfahrene Schülerinnen und Schüler.

Stärken entwickeln

Durch die Wahl zwischen dem naturwissenschaftlich-technologischen, dem sprachlichen und dem musischen Zweig können die Schülerinnen und Schüler ihre Talente gezielt einsetzen. Um ihre individuellen Neigungen weiter entdecken und entwickeln zu können, gibt es am Otto-Hahn-Gymnasium ein großes Angebot an Wahlfächern. Die Fachlehrkräfte haben auch immer ein Auge darauf, in welchen Wettbewerben die Kinder ihre Fähigkeiten zeigen und ausbauen können.

Herausragendes leisten

Sehr gute Schülerinnen und Schüler werden von uns bestmöglich gefördert. Neben der Teilnahme an Wettbewerben wie Jugend forscht wird dies insbesondere durch Kurse der Regionalen Begabtenförderung ermöglicht. Sprachliche Spitzenleistungen können durch das DELF- bzw. CAE-Zertifikat, naturwissenschaftliche durch das MINT-EC-Zertifikat geadelt werden. Und selbstverständlich erhalten unsere besten Abiturientinnen und Abiturienten Zugang zur Eliteförderung des Freistaates Bayern und des Bundes.