Auf ein Neues – das neue Schuljahr am Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz beginnt

Liebe Eltern,

am kommenden Dienstag, den 8. September 2020, beginnt für die Schüler*innen und Lehrer*innen des Otto-Hahn-Gymnasiums Marktredwitz ein neues Schuljahr. Ich freue mich zusammen mit dem Kollegium darüber, dass wieder alle gemeinsam das Gymnasium besuchen können und dass die Zeit des Lernens auf Distanz zunächst ein Ende gefunden hat, auch wenn die unbedingt einzuhaltenden Hygieneregeln der Schulfamilie die eine oder andere Anstrengung aufbürden.

Der erste Schultag beginnt für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 6 bis 11 um 7.45 Uhr. Eine Besonderheit stellen die neuen Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5 dar, die zusammen mit ihren Eltern von der Schulleitung, dem Sekretariat und ihren Klassenleitern um 8.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums begrüßt werden und ein kleines Willkommensgeschenk erhalten. Anschließend sind die Eltern herzlich zu einem Kennenlernen in die Mensa der Schule eingeladen, die neuen Fünftklässler werden von ihren Klassenleitern in ihre neuen Räume begleitet und mit dem Otto-Hahn-Gymnasium vertraut gemacht. Ein besonderes Highlight dürfte der Start von zunächst einer neuen iPad-Klasse sein, die betreffenden Schüler*innen werden ihr Gerät in den ersten Schultagen in Empfang nehmen. Für die Q12 beginnt der erste Schultag um 9.30 Uhr, die Schüler*innen werden von ihrem Oberstufenkoordinator, OStR Peter Weyer, in der Aula begrüßt.

Ab dem zweiten Schultag läuft bereits regulärer Unterricht nach Plan, der jedoch in der ersten Schulwoche um spätestens 12.45 Uhr endet. Ab der zweiten Woche findet dann ebenso der Nachmittags-, Instrumental- und Förderunterricht in vollem Umfang statt.

Alle weiteren wichtigen Informationen erhalten die Mitglieder der Schulfamilie in der gewohnten Weise über die Homepage der Schule sowie über das Portal „Schulmanager Online“. Ich werbe mit Nachdruck dafür, dass sich die Eltern für den „Schulmanager“ registrieren, weil dieser durch seine rasche Informationsübermittlung einen deutlichen Mehrwert bietet. Selbstverständlich stehen daneben auch das Sekretariat, die Schulleitung sowie die Lehrkräfte bei Fragen rund um die Schule den Schüler*innen und Eltern zur Verfügung.

Ich möchte betonen, dass die Schulleitung und die Lehrkräfte alles dafür tun werden, dass sich die schwierige Zeit des Distanzunterrichts in Marktredwitz nicht wiederholen muss, und wünsche außerdem der gesamten Schulfamilie ein erfolgreiches und weniger aufreibendes Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen

OStD Stefan Niedermeier M. A.

(Schulleiter)

 


Nachfolgend finden Sie noch einige Informationen, die für das neue Schuljahr wichtig sind: