22.-26.02.2021: Weiterhin kompletter Distanzunterricht//notwendige Leistungserhebungen in Q12 möglich

Stefan Niedermeier
Liebe Schulfamilie, ihr habt es, Sie haben es bereits geahnt bzw. der Presse entnommen. Die Inzidenzwerte in den Landkreisen WUN und TIR sind immer noch so hoch, dass wir auch in der kommenden Woche komplett im Distanzunterricht bleiben müssen. Einzige Ausnahme: unbedingt notwendige Leistungserhebungen in der Q12! Beachten Sie/beachtet die u.a. angehängte Allgemeinverfügung und bleibt/bleiben Sie gesund!
Ihr Stefan Niedermeier M.A., Schulleiter
Zitat der Meldung des Schulamts:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Schulleitungen,

 

anbei Informationen zur Unterrichtsorganisation in den kommenden Woche (22. – 26. Februar 2021)

 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens im Landkreis Wunsiedel i. F. hat der Führungsstab des Landkreises Wunsiedel i. F. in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und dem Schulamt im Rahmen einer Allgemeinverfügung folgende Vorgehensweise beschlossen.

 

Im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge findet anstelle des vorgesehenen Wechsel- bzw. Präsenzunterrichts weiterhin Distanzunterricht statt.

 

 

Dies gilt nicht für die Abhaltung schriftlicher Prüfungen im dafür erforderlichen Zeitumfang.“